respectare® - Respektvolle Berührung und achtsame Begleitung in der Pflege und Betreuung (Basisseminar) (668)

Datum09.08.17 bis 10.08.17
09.August 2017 9.00 Uhr bis 17.30 Uhr
10.August 2017 9.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Berufsfachschule Altenpflege und Sozialassistenz
Unter den Birken 2
38875 Elbingerode/Harz
OrtElbingerode/Harz
Teilnehmeranzahlmax. 20 Personen
Teilnahmebeitrag€ 150,00
€ 80,00 (ermäßigt)
Gültig für Mitarbeiter aus dem DGD- Netzwerk.
Übernachtung und VerpflegungEinzelzimmer € 25,00 zzgl. MwSt. (gesamte Veranstaltung)
Zweibettzimmer € 30,00 zzgl. MwSt. (gesamte Veranstaltung)
AnmeldungPfeil Online-Anmeldung
Pfeil Anmeldeformular anzeigen (PDF-Datei, 65 kB)

Inhalt
Einführung in die Basisarbeit von respectare® (ein Konzept zur Entwicklung von Berührugskompetenz)
- Beziehungsarbeit Mitarbeiter/in Patient, Kollegen
- Nähe und Distanz
- Physiologische Abläufe und Wirkung von Berührung
- Wissenschaftliche Untersuchungen zum Thema
- Reflexion der eigenen Berührungserfahrungen
- Respektvoller und unterstützender Umgang mit Patienten und Kollegen
- Vertiefung der Berührungssensibilität
- Praktische Vermittlung von Berührungserfahrungen an: Hand, Armen, Bauch, Kopf/Gesicht, Rücken
Ziel
Es ist höchste Zeit, den Fokus neu auf die Mitarbeiter auszurichten. Die Haltungsarbeit setzt genau da an. Sie verbessert zugleich die Zuwendung zum Patienten. Das ist weniger eine Frage von mehr Zeit, sondern von bewusster Präsenz. Die Haltungsarbeit fördert den respektvollen, achtsamen Umgang mit dem Patienten und fordert diese ebenso für die Mitarbeiter ein. Dies geschieht durch nonverbale Kommunikation, ritualisierte Berührungssequenzen und reflektierte Förderung des Selbstbewusstsein der Mitarbeiter. Die Berührungssensibilität wird weiterentwickelt, die Selbstbestimmung des Patienten geachtet und die eigene Entlastung und Entspannung kann von dem Mitarbeiter spürbar erlebt werden."respectare®" liefert hier einen spürbaren Beitrag zur Selbstpflege und somit zur Burnout- Prophylaxe.
Zielgruppe
Pflegende
Physiotherapeuten
Ergotherapeuten
Ärzte
Psychotherapeuten
Dozent/in
Annette Berggötz,
Lehrerin für Pflege- und Gesundheitsberufe, Kinderkrankenschwester,
Begründerin des Konzepts respectare®,
work- life-balance-Coach
Fortbildungspunkte
Für die Teilnahme an der Veranstaltung erhalten Sie 10 Fortbildungspunkte für die freiwillige Registrierung beruflich Pflegender.

Anmerkungen
Der Preis beinhaltet Arbeitsmaterialien und Getränke.
Bitte mitbringen:
Isomatte
Decke oder Laken-je nach Temperatur
1 kleines Nackenkissen
1 Dusch- Handtuch (groß)
2 Handtücher (normal)
bequeme Kleidung

Auf Anfrage stehen Übernachtungsmöglichkeiten im Mutterhaus, gegenüber dem Diakonie- Krankenhaus in Elbingerode zur Verfügung.
Im angegeben Übernachtungspreis ist kein Frühstück inbegriffen, aber es besteht die Möglichkeit, in der Mitarbeitercafeteria zu frühstücken.
Bitte überweisen Sie den Teilnehmerbetrag sofort nach Bestätigung der Möglichkeit zur Teilnahme an der Fortbildung.
Überweisung an:
DKH Harz GmbH
Evangelische Bank eG
BIC: GENODEF1EK1
IBAN: DE35 5206 0410 0008 0068 22

Verwendungszweck:FB respectare August u. Name des Teilnehmers
Adresse
Diakonie-Krankenhaus Elbingerode
Brockenstraße 1
38875 Elbingerode/Harz
Pfeil Wegbeschreibung anzeigen
Ansprechpartner
Gudrun Hinze
Telefon: 039454/8-2688
E-Mail: E-Mail senden
Programm
Pfeil Veranstaltungsprogramm (PDF-Datei)
Anmeldung
Pfeil Online-Anmeldung
Pfeil Anmeldeformular anzeigen (PDF-Datei, 65 kB)

Pfeil Seite ausdrucken
Pfeil zurück zum Programm